Flug-oder Eigenanreise | Kroatien | Kreuzfahrten

Blaue Reise - Exklusive Kreuzfahrt auf einem Gulet

Trogir–Split–Hvar–Mljet–Dubrovnik–Korčula–Brač–Trogir auf GULET SAN

Auf dieser Traumreise mit unserem schicken Gulet San lernen Sie Kroatien von seiner aller schönsten Seite kennen. Genießen Sie das traumhafte Panorama der Küstenlandschaft, pittoreske Inselansichten und verwunschene Badebuchten mit kristallklarem Wasser, das in unzähligen Türkistönen schimmert. Neben viel Zeit zum Baden, Schnorcheln und Seele baumeln lassen, haben Sie auch täglich die Gelegenheit für die abwechslungsreichen Besichtigungen. Kleine Inselstädte mit mittelalterlichem Charme warten ebenso auf Ihren Besuch wie idyllische Orte, die nur vom Wasser aus zu erreichen sind.

Eine Blaue Reise in Kroatien ist immer das besondere Erlebnis!


BLAUE REISE ROUTE
Trogir - Insel Šolta - Insel Hvar, Stari Grad - Insel Vis - Insel Korčula - Insel Hvar - Insel Brač oder Šolta - Trogir

Die Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Flug+Transferreservierungen bitte unter Tel: 0201 439370 vornehmen oder online dazu buchen.

 

TERMINE UND PREISE

15.05. - 22.05. / 22.05. - 29.05. / 29.05. - 05.06. / 11.09. - 18.09. / 18.09. - 25.09. / 25.09. - 02.10. / 02.10. - 09.10.

PREIS pro Person 1.090 €

 

12.06. - 19.06. / 03.07. - 10.07. / 21.08. - 28.08. / 28.08. - 04.09. /

PREIS pro Person 1.190 €

 

10.07. - 17.07. / 24.07. - 31.07. / 31.07. - 07.08. / 07.08. - 14.08. / 14.08. - 21.08.

PREIS  pro Person 1.290 €

 

7 Nächte
ab € 1090,-

pro Person im Doppelzimmer

Highlights
Individuelle Kreuzfahrt in privater Atmosphäre
6 komfortable Kabinen mit Badezimmer
Individueller Service durch die 3-köpfige Crew
Halbpension an Bord
Tägliche Badestopps

Ausführliche Informationen


1.Tag Einschiffung in Trogir - Šolta, Maslinica, Abendessen und Übernachtung

Unser beliebter Ort für Ihre Einschiffung ist Trogir. Die kleine, vollständig erhaltene Stadt liegt nur 5 Km vom Flughafen und 30 Km von der Stadt Split entfernt. Mit ihren gotischen Palästen und dem berühmten Baudenkmal, der Kathedrale hl. Laurentius, ist sie ein einziges großes Museum. Die gesamte Altstadt zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Um ca. 15 Uhr bzw. wenn alle Gäste an Bord gekommen sind, erfolgt die herzliche Begrüßung mit einem gemeinsamen Empfangsgetränk.

Danach können Sie sich endlich ganz entspannen, denn Ihre Blaue Reise beginnt gerade! Sobald das Schiff losfährt und der Fahrtwind durchs Haar weht, ist der Alltag schnell vergessen. Eine Erholungswoche mit vielen schönen Erlebnissen steht bevor. Sie fahren in Richtung der ersten Insel gegenüber von Trogir, die Insel Šolta, genau gesagt in den kleinen Hafen Maslinica, der mit seinen ca. 200 Einwohnern an der Westküste der Insel liegt.

Bei gutem Wetter und genug Zeit werden Sie zuerst einen kurzen Badestopp unterwegs machen, denn es gibt nichts Schöneres als der erste Kontakt mit dem türkisblauen adriatischen Meer.  

Anschließend wird das Abendessen an Bord serviert. Nachdem können Sie das Örtchen auf eigene Faust besuchen und den ersten Abend mit einem Gläschen Wein abrunden. Wir wünschen Ihnen eine gute erste Nacht an Bord!

 

2. Tag - Frühstück - Badestopp - Insel Hvar, Stari Grad, Übernachtung

 Am nächsten Morgen nach dem leckeren Frühstück geht es weiter zu Insel Nummer zwei, Hvar, eine der beliebtesten und attraktivsten Inseln an der kroatischen Küste. Ihr Kapitän steuert zwischendrin das Schiff in eine ruhige Bucht zum Baden in dem kristallklaren Meer, es ist Ihre Zeit für eine angenehme Erfrischung.

Der Schiffskoch kümmert sich um ein köstliches Mittagessen, welches Ihnen an Bord in dieser herrlichen Natur serviert wird. Danach entspannt sich jeder auf eigene Art und Weise. Manche springen wieder ins Meer, andere liegen bequem auf dem Sonnendeck. Später am Nachmittag, fahren Sie weiter in die älteste Stadt Kroatiens, den Ort Stari Grad. Auf Deutsch: „die alte Stadt".

Noch 384 v. Chr. wurde die damalige Siedlung Pharos von griechischen Kolonisten gegründet. Das antike Dekor, die kurvige Promenade deren steiniger Boden durch die Jahrhunderte von etlichen Reisenden poliert wurde, die Steinhäuser und mit den Kolonnaden verzierte Balkone sind etwas fürs Auge.

Aber nicht nur die Augen, sondern auch Ihr Gaumen wird in diesem herrlichen Ambiente verwöhnt, denn in Stari Grad finden Sie viele gute Restaurants mit einladenden Spezialitäten.

Ihr Gulet bleibt im Hafen geankert, so dass Sie jederzeit in Ihre Kabine zurückkommen und von den schönen Momenten des Tages träumen können.

 

3. Tag - Frühstück - Badestopp - Insel Vis, Stadt Vis, Übernachtung

 

Bei Ihrer Blauen Reise darf ein Besuch der Insel Vis auf keinen Fall fehlen. Als Gegenteil zu Hvar eignet sich Vis für einen ruhigeren Urlaub in der duftenden mediterran-typischen Landschaft. Bevor Sie die am weitesten von dem dalmatinischen Festland entfernte Insel erreichen, werden Sie auf jeden Fall den erfrischenden Badestopp, sowie die von Ihrem Koch vorbereitete kulinarische Zauberei nicht verpassen.

Der Hauptort Vis, mit insgesamt ca. 1900 Einwohnern, ist die größte Ortschaft der Insel. In der Antike hieß die Stadt – Issa – sie wurde von dem Tyrann „Dionysius der Ältere“ aus Syrakus um 397 v. Chr. als Stützpunkt der griechischen Besiedlung der Adria gegründet.

Die Einwohner von Vis sind auf ihre einzigartige Kultur, aber auch Cuisine sehr stolz. Die heimische Spezialität "Viška Pogača" dürfen Sie nicht verpassen und vielleicht verrät man Ihnen wie sie zubereitet wurde. So lecker schmeckt sie aber nur auf der Insel Vis!

Haben Sie gewusst, dass der Dialekt, der hier gesprochen wurde, eigentlich für viele Kroaten unverständlich ist, weil er eine „Kroatisch-Venezianische Mischung“ darstellt und nur auf der Insel Vis vorkommt? In diesem kleinen bescheidenen Ort müssen Sie die Sprache nicht kennen, seine Bauwerke und Sehenswürdigkeiten sprechen für sich und erzählen ihre eigene Geschichte. Gute Nacht!

 

4. Tag – Badestopp - Insel Korčula, Stadt Korčula, Übernachtung

Die kroatische Küste mit Ihren vorgelagerten Inseln bietet eine Vielfalt von einzigartiger Landschaft und jahrhundertealten Bauwerken.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen weiter ermöglichen diese schöne Inselwelt von Bord aus zu bestaunen.

Wie immer nach dem nahrhaften Frühstück geht es weiter in die Richtung einer einsamen malerischen Bucht, zum Baden und Mittagessen, denn davon kann man nie genug bekommen, oder? Es ist so herrlich, wenn man die Seele baumeln lassen und buchstäblich den Alltag vergessen kann.

Später am Nachmittag wird man wieder „wach“, denn der Kapitän steuert die Insel Korčula, bzw. die gleichnamige Hauptstadt an. Wenn man sich Korčula nähert, hat man den Eindruck als würden sich die kleinen Häuser untereinander drängeln, um zu sehen ob Sie ein freundlicher Besucher sind. Die reizvolle kleine Stadt, gewissermaßen eine "Miniatur-Ausgabe" von Dubrovnik, ist ebenso ein Urlaubsparadies und der Mittelpunkt der Insel.

Am Abend wird Ihre touristische Entdeckungstour mit einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen gekrönt. Die quirlige Stadt trifft jeden Geschmack, genießen Sie die Zeit in dieser pittoresken Umgebung. Einen angenehmen Abend und erholsame Nacht!

 

5. Tag - Frühstück - Badestopp - Insel Hvar, Stadt Hvar, Übernachtung

Wir haben die Mitte der Woche erreicht und glauben, dass die Ereignisse der vergangenen Tage interessant waren, deshalb möchten wir Ihnen noch weitere attraktive Orte zeigen. Nach dem Frühstück wird munter die Badepause und danach das deliziöse Mittagessen genossen. Sehr gespannt fahren Sie am Nachmittag weiter in die gleichnamige Stadt auf der Insel Hvar, die einfach ein Muss für alle Touristen, besonders Nautikern ist.

In ihrem Hafen zu ankern ist fast schon eine Ehre, denn Hvar ist inzwischen das Lifestyle-Paradies geworden, wo man gerne gesehen wird. Der Mix aus Moderne und Geschichte ist ständig präsent. Direkt im Hafen der mittelalterlichen Stadt befindet sich die angesagte Lounge-Bar "Carpe Diem" und in einem über 100 Jahre alten Gebäude das kleine Luxushotel "Riva". Ein Stückchen weiter steht man schon am von den Venezianer gebauten Hauptplatz und neben dem ältesten Stadttheater Europas.

Diese zauberhafte Inselhauptstadt können Sie am besten von Ihrem Schiff, von der Seeseite kennen lernen, da sich so die ganze Schönheit erschließt. Eine erlebnisvolle Nacht steht hier jedem Gast zur freien Wahl, denn Hvar gilt als Mekka für das Ausgehen und wo Touristen bis in die frühen Morgenstunden feiern können. Wenn Sie die Ruhe auf dem Deck Ihres Schiffes bevorzugen, dann entspannen Sie sich dort mit einem Gläschen Wein und beobachten den Sternenhimmel.

 

6. Tag - Frühstück - Badestopp - Insel Brač, Bol - Milna, Übernachtung

 Wenn die Nacht in Hvar sehr feierlich war, dann wird ein Erholungstag bestimmt das Richtige sein. Langsam geht es weiter zur Insel Brač, wo die Partyszene nicht so laut wie in Hvar ist, aber diese Insel ist auch sehr beliebt und attraktiv. Zuerst steuert der Kapitän den auf der Südseite gelegenen Ort Bol an. Bol ist ein sehr attraktives Urlaubsziel mit einem bekannten Strand der wie eine lange Nase circa 500 Meter ins Meer ragt und „das Goldene Horn“ genannt wird. Für Urlauber ist es der schönste Badestrand der gesamten kroatischen Inseln und für die Einheimischen eine Art Wetterstation. Ein einmaliges Naturschauspiel an der Adria.

Wie funktioniert es?

Je nach Windrichtung und Strömung biegt sich die sandige Spitze des Goldenen Horns entweder nach Westen oder nach Osten. Erfahrene Fischer wissen mit einem kurzen Blick auf die Spitze ob es sich der Fischfang an dem Tag lohnt oder nicht. Für Sie lohnt es sich auf jeden Fall dort mal zu schwimmen, denn wir werden in der Bucht ankern und auch zum Mittagessen bleiben. Später schippern wir weiter und bleiben auf der Insel Brač. Wir bringen Sie in das Örtchen Milna, das in einer ruhigen Bucht liegt. Hier finden Sie kleine einheimische Kneipen, Cafés und Restaurants, sowie eine dominante Pfarrkirche aus dem Jahr 1783 mit einer monumentalen barocken Fassade.

Zurück auf Ihrem Schiff, sitzen Sie entspannt unter silbernem Mondschein, der aufs Meer reflektiert. Ihre flüsternd leisen Gespräche vermischen sich mit dem Rauschen des Meeres und Sie wünschen sich, dass diese Nacht nie zu Ende geht…

 

7. Tag – Frühstück - Badestopp - Trogir, Übernachtung

Wir sind jetzt am Ende Ihrer 8-tägigen Blauen Reise und am heutigen Tag werden das Baden und Schwimmen in einer traumhaftschönen Bucht großgeschrieben. Nach einem erholsamen Bad im türkisblauen Meer erfolgt das gemeinsame Mittagessen, sicherlich in einer fröhlichen Atmosphäre mit viel Gelächter und Erzählungen. Danach gemütlich sitzend auf dem Sonnendeck Ihres schwimmenden Hotels fahren Sie zurück nach Trogir, wo alles begonnen hat. Den Rest des Tages verbringen Sie in dieser pulsierenden kleinen Stadt, wo immer was los ist. Der auf dem ersten Blick chaotische Zustand ist eigentlich der echte Charme dieser Stadt. Abends können Sie sich auf dem Deck Ihres Schiffes entspannen, das Ganze mit einem Gläschen köstlichen kroatischen Wein beobachten und sich wohl fühlen. Gute Nacht, träumen Sie schön!

 

8. Tag – Frühstück - Trogir, Ausschiffung

Wenn diese Blaue Reise die Liebe auf den ersten Blick geworden ist, dann bleibt sie eine Leidenschaft fürs Leben. Das heißt: Wir sehen uns wieder! Ahoi!

 

EDV - Code: GULSAN

Leistungen

 

  • Blaue Reise mit dem Gulet San
  • Halbpension: 7 x Frühstück, 6 x Mittagessen, 1 x Abendessen am Einschiffungstag
  • Treibstoff (tägliche Fahrtdauer bis 4 Stunden)
  • Klima bis 8 Std./Tag
  • 7 Übernachtungen
  • Wasser- und Stromversorgung an Bord
  • alle Steuern und Kurtaxe
  • Hafengebühren (ohne ACI und private Marinas)
  • Besatzung und Service
  • Sicherungsschein

[Flug+Transferreservierungen bitte unter Tel: 0201 439370 vornehmen oder online dazu buchen.

Bitte bedenken Sie, dass bei einer Flug- und Transferbuchung bei Ankunft am Flughafen bis 13:30 Uhr der Transfer nach Trogir erfolgen kann.  Bei späteren Ankünften erfolgt der Transfer zum nächsten Übernachtungshafen

 

Ihr Urlaubsort

GULET SAN
Das hübsche Gulet San ist eine ausgezeichnete Wahl für Ihre Blaue Reise
Mit 6 Doppelkabinen, jede mit eigenem Bad, bietet das Schiff seinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt. Weiterhin befinden sich am Heck der große Esstisch und die kuschelige Sitzecke für tägliche Entspannung. Der geräumige und mit Mahagoniholz bedeckte Salon ist das Plätzchen an Bord wo man sich wie zu Hause fühlt und gerne dort zusammen mit anderen Mitreisenden die Zeit verbringt. Es ist der zentrale Punkt für alle Gäste an Bord, schließlich marschiert jeder durch den Salon, der entweder in die Kabinen oder daraus geht, was sehr amüsant für einen oder anderen Small Talk ist. Sonst halten sich die Gäste am liebsten auf dem Sonnendeck wo jeder die Sonne unter den angenehmen Strahlen oder im Schatten genießen kann.

Die harmonische dreiköpfige Besatzung ist optimal in ihren Rollen verteilt und kümmert sich sorgfältig sowohl um die Gäste als auch um das Schiff, so dass alles in Top Form für Ihre Blaue Reise bleibt.

Übrigens, der Name "San" bedeutet auf Deutsch "Traum" und dieser Begriff begleitet Sie noch lange später, auch nach Ihrer Blauen Reise. Wer möchten noch mit uns träumen...? 
 

 

Bildergalerie
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN
GULET SAN